Start > 

Herzlich willkommen in meiner Hebammenpraxis!

Gerne betreue ich Sie in der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett. Bitte melden Sie sich dazu frühzeitig an (zwischen 8. und 12. Schwangerschaftswoche).

Besonders für Hausgeburten ist ein frühzeitiges Kennenlernen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit während der Geburt wichtig.

Eine Wochenbettbetreuung kann ich Ihnen im Umkreis von 10 km rund um Hemmingen ermöglichen. Je später die Anmeldung desto kleiner wird die Entfernung, die ich zu Ihnen fahren kann.

Kurse vor und nach der Geburt, kann ich nur noch in Verbindung mit der Wochenbettbetreuung anbieten. Meine Dienste als Familienhebamme schließen diese Regelungen aus und werden über die "Frühen Hilfen" koordiniert.

Film in der ARD-Mediathek:

Film SWR

Film ansehen

Schwierige Lage für Hebammen
01.07.2015 | 02:03 Min | UT | Verfügbar bis 30.06.2016 | Quelle: SWR
Seit Mittwoch sind für Hebammen höhere Prämien für die Haftpflichtversicherung fällig. Der Hebammenverband befürchtet, dass sich dadurch der ohnehin schon große Mangel an Hebammen weiter verschärft.

Mein Buch

Buch Ursula Flagmeier

Ursula Flagmeier: "Begleiter für Schwangerschaft - Geburt und Wochenbett"

Holen Sie es sich in meiner Praxis oder bestellen Sie per Mail: hebamme@ursula-flagmeier.de
Kosten: 7,90 Euro  (zzgl. 3 Euro Versand.)

Hier können Sie rein lesen

Termine

Geburtsvorbereitung (Kurs)
Mittwochs:
06.04. - 25.05.2016 - 18:15 - 19:45 Uhr
01.06. - 20.07.2016 - 18:15 - 19:45 Uhr
17.08. - 12.10.2016 - 18:15 - 19:45 Uhr
23.11. - 01.02.2017 - 18:15 - 19:45 Uhr

Rückbildung: Fortlaufende Termine:
Mittwochs: 21:00 - 22:00 Uhr
Samstags: 10:15 - 11:15 Uhr

Bitte vorherige Anmeldung

Informationen zu den Terminen

Presse

Bietigheimer Zeitung, 16.01.2014:
Hebammen brauchen viel Idealismus

Ludwigsburger Kreiszeitung, 24.12.2012:
Die Familienhebamme: Geburtstag eines guten Freundes

Stuttgarter Zeitung, 10.12.2012:
Familienhebammen sind Lotsen und unterstützen

weitere Presseartikel lesen

Wochenbettgymnastik

Wochenbettgymnastik

Übungen für die Wochenbettgymnastik in den ersten 6 Wochen nach der Entbindung finden Sie von mir zusammengestellt auf:

www.naturheilmagazin.de

Schwangerenvorsorge

Sie können die Schwangerenvorsorge ganz durch die Hebamme durchführen lassen oder im Wechseln mit einem Frauenarzt. Diese Leistung wird wie sonst auch von der Krankenkasse bezahlt.

Hausgeburten

Ich begleite Sie während der gesamten Geburt Ihres Kindes bei Ihnen zu Hause. Diese Leistung wird von der Kasse erstattet.

Nachsorge im Wochenbett

Ich empfehle jeder Frau, eine Nachsorge durch die Hebamme Ihrer Wahl zu nutzen. Während der Nachsorge können folgende Probleme behandelt werden: Stillprobleme, Brustentzündungen, Milchstaus, eventuell auftretende Nahtprobleme oder verzögerte Gebärmutterrückbildungen.

Rückbildungskurse

Die Rückbildung wird von den Krankenkassen bezahlt. Sie kann 6 Wochen nach der Geburt beginnen. Mir ist es wichtig, dass die Übungen effizient sind und Spaß machen.

Sprechzeiten: nach Vereinbarung