Start > Hausgeburten > Was spricht für eine Hausgeburt

Was spricht für eine Hausgeburt

Was spricht für eine Hausgeburt

Nach der Hausgeburt: Mutter mit Baby

Immer mehr Frauen kehren zurück zur alten Tradition der Hausgeburt. Eine erfahrene Hebamme steht Ihnen während der ganzen Zeit zur Seite. Sie gebären im vertrauten Umfeld und erleben dieses besondere Ereignis mit Ihrer Familie.

Hausgeburt - Hebamme untersucht Baby in Hemmingen, Landkreis Ludwigsburg
  • Sie sind in ihrer gewohnten Umgebung.
  • Familienangehörige und Freunde können Ihnen zur Seite stehen und am Geburtserlebnis teilhaben.
  • Eine Hebamme betreut Ihre Geburt von Anfang bis Ende (kein Schichtwechsel wie im Krankenhaus).
  • Sie können ihre Hausgeburtshebamme in der Schwangerschaft bereits kennen lernen bei einem Geburtsvorbereitungskurs und/ oder in der Schwangerenvorsorge.
  • Sie können die ganze Zeit über nach Bedarf oder Wunsch essen und trinken.
  • Keine invasiven Maßnahmen während der Geburt, dass heißt es wird nicht in die Geburt eingegriffen, so lange alles seinen normalen Gang nimmt, nur auf Wunsch und Absprache oder wenn die Geburt länger als 24 Std. dauert:
  • Schmerzmittel, die den Geburtsverlauf verzögern oder beeinträchtigen, werden vermieden.
  • Einen venösen Zugang (Dauernadel) bekommen Sie nur im Notfall bei starken Blutungen.
  • Die Herztonüberwachung wird nur bei Bedarf und Geburtsfortschritt gemacht - kein lästiges Dauer-CTG .
  • Dammschnitte werden sehr selten gemacht , Risse heilen besser, sind meistens kleiner und besser zu nähen - natürlich in Lokalanästhesie.
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre Geburtsposition frei zu wählen: ob im Wasser, im Stehen am Seil, auf dem Hocker, in der Hocke, hängend zwischen zwei Personen oder im Vierfüßlerstand, das bleibt ganz Ihrem Empfinden überlassen.
  • Bonding ist bei Hausgeburten selbstverständlich, es ermöglicht Ihrem Kind einen leichteren Zugang zu sich selbst und zu seiner Umwelt - siehe weiter unten.

In diesem sehr berührenden Film wird eine Hausgeburt dokumentiert. Die ganze Familie nimmt Anteil. Die Gebärende findet Unterstützung von Verwandten. Auch für die Kinder wird es ein prägendes Erlebnis. Im festlichen Rahmen wird der neue Erdenbürger begrüßt.