Start > Nachsorge > Wochenbettgymnastik

Wochenbettgymnastik

Wochenbettgymnastik (bis 6 Wochen nach der Entbindung)

Zum Übungsprogramm gehören:

  • Atemübungen
  • Entstauungsübungen
  • Eine Grundspannungsübung
  • Bauchmuskelübungen und
  • Beckenbodenübungen nach dem Tanzberger Konzept

Um die Rektusdiastase nachhaltig und schnell zu verkleinern, tape ich Sie beim ersten Wochenbettbesuch. 

Zur Kräftigung und zum Wiederaufbau der Beckenboden- und Bauchmuskulatur empfehlen sich schon in den ersten Tagen des Wochenbettes einfache Übungen.

Beispiel:

Eine Übung ist den Nabel stückweise einzuziehen, dabei auf 10 zu zählen bis Ihr Nabel an der Wirbelsäule klebt. Diese Stellung wird gehalten, dabei langsam auf 10 zählen und dann erst wieder loslassen. Das wiederholen Sie 3 mal.

Eine detaillierte Anleitung zu den Übungen finden Sie hier oder in meinem Buch ab Seite 79.